Gemeinde Velgast
Wappen
Amt
Bürgersprechstunde
Bürgermeister
Herr Christian Griwahn
Telefon: 038324 393
Sprechstunde
Gemeindezentrum
Ernst-Thälmann-Straße 44
Montag von 16.00-18.00 Uhr
zu allen weiteren Sprechzeiten

Kurze Fakten zu Velgast

Velgast liegt etwa 25 Kilometer westlich der Hansestadt Stralsund  auf einem Geestrücken.  Der Fluss Barthe, der im Borgwallsee in der Nähe von Stralsund entspringt, fließt durch das Gemeindeterritorium. In Barth mündet der Fluß in den Barther Bodden.
 
Zur Gemeinde Velgast gehören die Ortsteile:
  • Altenhagen
  • Bussin
  • Hoevet
  • Lendershagen
  • Neu Seehagen
  • Schuenhagen
  • Starkow
  • Velgast
  • Manschenhagen
  • Sternhagen
Velgast wird im Jahr 1242 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort gehört damit zu den ältesten in Vorpommern. Er wird in einer Lehensurkunde vom Rüganer Witzlaw I.  erwähnt. Der Ortsname ist slawischer Herkunft. Er war bis 1326 Teil des Fürstentums Rügen  und danach des Herzogtums Pommern.
Mit dem Westfälischen Frieden  von 1648 geriet Vorpommern und somit auch der Ort Velgast unter schwedische Herrschaft, nachdem der Ort vorher zum Herzogtum Pommern  gehörte. Durch den Wiener Kongreß im Jahre 1815 kam die Gemeinde und Vorpommern zur preußischen Provinz Pommern.
*Quelle Wikipedia