Amt Franzburg-Richtenberg
Amt
Öffnungszeiten
Montag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
07.30 - 12.00 und 13.00 - 15.00 Uhr
weitere Sprechzeiten

Fundtiere

Immer wieder werden im Fundbüro Tiere abgegeben. Um eine artgerechte Versorgung und Unterbringung zu sichern, arbeiten wir mit dem Tierheim in Müggenhall zusammen.

Sollte Ihnen Ihr Tier entlaufen sein, so haben Sie die Möglichkeit, es hier zu suchen.

Werden die Tiere innerhalb eines Zeitraumes von  4 Wochen nicht von ihrem Eigentümer abgeholt, so werden diese Tiere weitervermittelt. Haben Sie den Wunsch, ein Tier aus dem Tierheim aufzunehmen, so haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, sich hier einen ersten Eindruck zu verschaffen. Oder schauen Sie einfach in der Tierpension vorbei. Sie können sich unter 038322-58091 oder mobil: 0170-5166582 anmelden.

Neuigkeiten aus dem Tierheim in Müggenhall

Neuigkeiten vom Verein Tiere in Not Nordvorpommern e.V. aus Müggenhall

Heute möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei zwei sehr lieben und treuen Spendern bedanken, welche uns im letzten Jahr sehr sehr unterstützt haben:

1. Die Edeka-Märkte in Tribsees & Franzburg, die uns eine sehr großzügige Futterspende übergeben haben.
2. Dr. P. Stangl aus Steinhagen, der uns in jedem Jahr mit großzügigen Spenden unterstützt. Als Arzt steht er im Dienste der Gesundheit der Menschen aber in seinem Herzen ist auch noch viel Platz für die Tiere, die sehr auf die Hilfe von Menschen angewiesen sind.
Danke besonders an diese Beiden, die stellvertretend auch für unsere anonymen Spender genannt sein sollen! Wir uns unsere Tiere könnten oftmals ohne diese privaten Unterstützer nicht die Dinge für die Tiere tun, die wir gern tun möchten. Vielen lieben Dank!!!
Auch besonders bedanken möchten wir und bei allen Menschen, die bei uns eine Katze oder einen Hund adoptiert haben. Wir sind sehr dankbar für jede Vermittlung eines unserer Schützlinge in ein schönes Zuhause. Wir danken jedem Einzelnen ganz ganz herzlich!
Im Januar konnten gleich 2 Projekte beendet werden. Zum einen ist nun die Zwischendecke im Hundehaus fertig geworden und zum Anderen konnten die Katzenausläufe, mit Hilfe des Wirtschaftshofes Niepars, die uns die Arbeitskräfte zur Verfügung stellten, endlich ausgebessert und instant gesetzt werden. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an die lieben Arbeiter und das Amt Niepars!
Und noch ein Projekt steht am 31. Januar 2015 an, worauf wir uns sehr freuen. Sandy Kuhfeldt, ehrenamtliches Mitglied im Verein, wird zum Tag der offenen Schule an der Evangelischen Schule Dettmannsdorf, unseren Verein in 2 separaten Projektgruppen vorstellen. Begleitet wird sie von Sheila, einem ehemaligen Schützling von uns, welche Familie Kuhfeldt im letzten Jahr adoptiert hat. Frau Kuhfeldt wird den Schülern über die Arbeit in einem Tierschutzverein berichten, unseren Verein vorstellen und mit den Schülern erarbeiten, was jeder einzelne für den Tierschutz tun kann. Der Kurs war an der Schule übrigens innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntgabe ausgebucht.
Möchten Sie mehr über uns und unseren Verein erfahren? Vielleicht möchten Sie uns auch als „Gassigänger“ unterstützen? Sehr gern können Sie uns in Müggenhall besuchen oder sich vorab auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite informieren. Sie finden im Internet alle unsere vermittelbaren Tiere, Neuigkeiten, Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Wir und unsere Schützlinge freuen uns auf Sie!